Dozenten

1ab31d_0fbb70e8a4b74f66b26ab5b44651ae0dClaudia Bender ist Fernsehjournalistin und Medientrainerin in Berlin. Sie produziert unter anderem den Polittalk „Studio Friedman“ des Nachrichtensenders N24, zahlreiche Reportagen und Web-TV-Formate sowie Unternehmensfilme zur Unterstützung der internen und externen Kommunikation von Unternehmen und Institutionen.

Bender war sechs Jahre Chefin vom Dienst der ARD-Talkshow „Sabine Christiansen“ und hat von 1994 bis 2000 in den Nachrichten-redaktionen und Parlamentsbüros von ProSieben und SAT.1 sowie für Magazinsendungen des WDR gearbeitet.

Sie ist seit mehreren Jahren Referentin der Deutschen Presseakademie und bietet Medientrainings für Führungskräfte in Seminar- und Einzeltrainings sowie Vortrags- und Präsentationscoaching an. Claudia Bender ist Gründerin und Akademieleiterin der FRONTFRAUEN Akademie für Frauen in Führungspositionen.

Medientraining    Krisenkommunikation    Talktraining    Videobotschaften    Präsentationscoaching

 

 

Rose-Anne Clermont ist Journalistin sowie Autorin und hat sich auf englischsprachiges Kommunikationstraining von Vorstandsmitgliedern und Geschäftsführern spezialisiert. In den vergangenen zwölf Jahren hat sie Mandanten wie Kienbaum Management, Bombardier Transportation, Motorola, Vattenfall Europe, Daimler Chrysler und die Berliner Verkehrs-betriebe betreut.

Rose-Anne Clermont hat einen Master’s Degree in Journalismus und Kommunikation an der Columbia University in New York. Außerdem ist sie eine gefragte Autorin zum Thema Interkulturelle Kommunikation.

Amerika/England

 

 

Céline Freund

Céline Freund ist Reiseverkehrskauffrau, Fremdsprachen- und Wirtschaftskorrespondentin, studierte Kulturwissenschaftlerin, Diversity Managerin, interdisziplinärer Coach und zertifizierte Trainerin für Personalentwicklung und Weiterbildung.  Aus ihrer vielfältigen Expertise ist 2012 ein umfassender Ansatz entstanden, mit dem sie Unternehmen zur Seite steht, wenn es „menscht“. Lebendig, motivierend und wirkungsvoll trainiert und coacht sie Führungskräfte, Teams und Einzelpersonen.

Ihr besondere Kernkompetenz sind die Themen Diversity und Gender, mit denen sie Organisationen zu mehr Personen- und Meinungsvielfalt verhilft.

 

 

Claudia Funk ist Filmemacherin und Regisseurin. Sie dreht Fernsehbeiträge, Reportagen und Dokumentationen für öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender.

Claudia Funk hat zahlreiche Unternehmensfilme, Imagefilme und Videoformate produziert – unter anderem für die Fulmidas Medienagentur GmbH.
Von 2000 bis 2006 war sie in der Redaktion von „Sabine Christiansen“ tätig, zwischen 1994 und 2000 war Claudia Funk Nachrichtenredakteurin bei ProSieben und hat den Nachrichtensender N24 mit aufgebaut.
Claudia Funk ist Master of Applied European Studies, hat in London und Aix-en-Provence studiert und spricht fließend Englisch und Französisch.

Medientraining    Krisenkommunikation

 

 

Portrait_AGR_marketing boerse

Alexandra Gerdes-Röben ist geschäftsführende Gesellschafterin der FEEL&RED GmbH. Zudem ist sie Coach, ausgebildet am NLP Institut in Berlin (Certified Master DVNLP).

Die gebürtige Niedersächsin lebt und arbeitet seit 2003 in Berlin und ist im Bereich Veranstaltungsmanagement und Live-Kommunikation tätig. Der Schwerpunkt ihrer Agentur liegt auf Corporate Events und Incentives.
Sie ist Insight Discovery Akkreditierte, NLP Practitioner und NLP Master. Ihre aktuelle Trainerausbildung rundet das Portfolio rund um das Thema Kommunikation ab. Ihre Marketing-Erfahrung gibt sie gern weiter: Schwerpunktthemen sind „Selbst-PR“ und „Frauen als Führungspersönlichkeit“.

 

 

Constanze Hintze alleinige Geschäftsführerin von Svea Kuschel + Kolleginnen Finanzdienstleistungen für Frauen GmbH.

Seit mehr als 25 Jahren berät die ausgebildete Bankkauffrau in Fragen der Altersvorsorge und der Vermögensplanung.

Sie arbeitete im Privatkundensektor bei Großbanken in Berlin und München. Als Expertin im Umgang mit großen Vermögen bestens vertraut gelingt ihr 2000 der Wechsel zur bankenunabhängigen Asset-Management-Gesellschaft PEH Wertpapier AG in Oberursel bei Frankfurt/Main.

Constanze Hintze gibt ihr Wissen in Vorträgen, Seminaren, Artikeln und Büchern weiter. Im Mai 2011 erschien im Münchner Kösel-Verlag ihr zweites Finanzbuch: „Vermögensanlage und Altersvorsorge für Frauen – Finanz-Know-how und praktische Lösungen.“ Sie ist im internationalen Frauennetzwerk ZONTA engagiert.

 

 

Alexandra Karle ist TV-Moderatorin und Redakteurin. In Zürich produziert und moderiert sie das Web-TV der „Schweizer Touristik“, einer Fachpublikation der NZZ-Gruppe. Außerdem arbeitet sie als freie Journalistin für verschiedene Printmedien und TV-Produktionen.

Alexandra Karle begann ihre journalistische Laufbahn bei der Deutschen Welle und dem WDR. Von 1997 bis Ende 2010 hat sie in verschiedenen Funktionen für die Politik-Redaktion von ProSieben, Sat.1 und N24 gearbeitet. Alexandra Karle war als Chefin vom Dienst und Politik-Reporterin in Bonn und Berlin tätig und begleitete Regierungsmitglieder auf Auslandsreisen. Von 2005 bis 2010 moderierte sie die zwei- bis dreistündigen Live-Nachrichten von N24, sowie Wahlsondersendungen.

Außerdem ist Alexandra Karle Dozentin für Krisenkommunikation an der Fachhochschule Koblenz.

Medientraining

 

 

Susanne Kilian ist seit mehr als 15 Jahren als UNO-Dolmetscherin tätig.

In ihrem beruflichen Alltag erlebt sie immer wieder, wie schnell es international zu Missverständnissen kommt und wie deutsche Muttersprachler weltweit wahrgenommen werden. Weil dabei viel Energie verloren geht und hohe Kosten entstehen, entwickelte Susanne Kilian den English Code: „ein Missverständnis- und Fettnäpfchen-Vermeidungsprogramm“.

Susanne Kilian studierte und arbeitete in Europa, den USA und Asien. Den English Code unterrichtet sie in Politik, Medien und Industrie und zeigt ihren Kunden so, wie diese international sympathisch überzeugen können.

The English Code

 

 

Ulrike Meier ist Geschäftsführerin von Meier Consulting, einer internationalen Consulting-Boutique mit Sitz in Berlin. Sie berät in dieser Rolle Vorstände und Führungskräfte bei komplexen strategischen und operativen Management-Situationen mit Schwerpunkt in den Bereichen Healthcare, Bildung und Medien.

Ulrike Meier war für McKinsey & Co. als Projektmanagerin tätig und leitete dann die Strategieabteilung von RTL Television. Sie ist Mitgründerin und Dozentin im M.B.A. und Executive M.B.A. der Hamburg Media School, einem Studiengang der Universität Hamburg.

Ulrike Meier ist viersprachig und hat in Mainz, Paris und Tokio Komparatistik studiert. Sie besitzt zudem einen M.B.A der Wharton School of Business, Philadelphia.

Business Case    Projekt Management 101

 

 

admin-ajax.php

Astrid Preuss arbeitet als Mental-und Business-Coach (Certified Master DVNLP) sowie Trainerin für mittelständische und große Unternehmen in ganz Deutschland.

Ihre Zielgruppen sind Fach-und Führungskräfte, oder auch Spitzensportler, TV-Moderatoren, namhafte Schauspieler und sehr gerne auch „normal Sterbliche“. Diese unterstützt sie durch eine Optimierung der eigenen  Persönlichkeit und Kommunikation.

Die ursprüngliche Journalistin und Moderatorin verfügt aufgrund ihrer Schauspielweiterbildung, Sprecherausbildung, Coach-Ausbildung sowie zahlreichen regelmäßigen Weiterbildungen zu aktuellen Spezialthemen über ein fundiertes und facettenreiches Wissen und entsprechende passgenaue Methoden.

 

 

Natalie von Rom ist seit 2006 Partnerin bei der renommierten Wirtschaftskanzlei Göhmann Rechtsanwälte (Frankfurt). Ihre Tätigkeitschwerpunkte sind Kapitalmarktrecht und Immobilienrecht.

Zusätzlich zu ihrem zweiten Juristischen Staatsexamen schloss Natalie von Rom ihr Diplôme d`études approfondies (DEA) im internationalen Wirtschaftsrecht an der Sorbonne/Paris mit Auszeichnung ab.

Der Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) wählte Natalie von Rom als Verantwortliche für das Projekt „Stärkere Präsenz von Frauen in Aufsichtsgremien“ für Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen aus.

 

 

Katja Rudat

Katja Rudat ist Beraterin für Kommunikation und Management und Coach für Führungskräfte.

Die Schwerpunkte der studierten Kommunikationswissenschaftlerin liegen in der individuellen Begleitung von Führungskräften im Coaching, in der Beratung von Organisationen in Personalentwicklungs- und Kommunikationsprozessen, in der Moderation von Workshops, im Training von Führenden und der Teamentwicklung.

Sie leitet ein unternehmensübergreifendes Business-Mentoring-Programm für Führungskräfte und ist Mitbegründerin der Deutschen Gesellschaft für Mentoring e.V. (DGM). Basis Ihrer selbständigen Beratertätigkeit sind zudem ihre eigenen Erfahrungen in der Medienbranche u.a. als Leiterin Vertriebsinnendienst der ddp Nachrichtenagentur sowie ihre Zusatzqualifikationen als Systemischer Coach und Trainerin für Sozialkompetenzen.

 

 

Salka Schwarz ist Diplom-Betriebswirtin (FH) und Gründerin des Berliner Beratungsunternehmens StilKunde.

Sie ist außerdem als Life-Coach und Kommunikations- sowie Verhaltensberaterin mit den Schwerpunkten Imagemanagement, stilvoll-souveränes Auftreten und zeitgemäße nationale und internationale Umgangsformen tätig und gehört zu den erfolgreichsten Managementberatern in Deutschland.

Salka Schwarz unterstützt ihre Klienten dabei, ihre persönliche Business-Identität zu definieren, die Wirkungskompetenz ihres Auftretens zu verbessern sowie ihre Selbstmanagementfähigkeiten zu entwickeln. Zu ihrem Kundenkreis gehören Unternehmerpersönlichkeiten sowie Top-Manager und ihre Teams ebenso wie namhafte Politiker und Medienprofis.  Darüber hinaus lehrt sie an privaten Hochschulen, ist als Referentin gefragt, publiziert regelmäßig in nationalen und internationalen Zeitungen, Wirtschaftsjournalen und Magazinen und ist Autorin des Etikette-Klassikers „Renaissance der Höflichkeit“, DOM publishers, 2008.