AfterWorkShop “Stressprävention und Life-Balance”

Am 29. November 2011 lud die Frontfrauen Akademie für Frauen in Führungspositionen zum AfterWorkShop zum Thema “Stressprävention und Life-Balance”.

Ilse Kravack, Gründerin des Gesundheitmanagement-Unternehmens CuoreVita, und Sandra Baron, Business&DailyLife Coach und Unternehmensentwicklerin bei CuoreVita, beantworteten Fragen zu aktuellen Themen von Stressprävention bis Burnout – in entspannter und anregender Atmosphäre.

In den letzten fünfzehn Jahren hat sich der Arbeitsalltag stark gewandelt: Die Geschwindigkeit von Arbeits- und Organisationsprozessen nimmt zu, die Informationsflut wird größer, die Kontaktdichte nimmt zu, das Arbeitsvolumen steigt.

Hoher Druck im Beruf, der tägliche Stress um Familie und Beruf in Einklang zu bringen – das zehrt an Körper, Geist und Seele. Die Folgen sind Verspannungen, Angstzustände, Schlafstörungen, Rückenschmerzen und nicht zuletzt Burnout.

Diese Abendveranstaltung half aufzuklären, welche Reaktionen Stress in unserem Körper auslöst, lehrte eigene Stressfaktoren zu identifizieren; und gibt Tipps, wie frau individuelle Ressourcen nutzen kann, um sich besser und weniger gestresst zu fühlen.

 

[flagallery gid=2 name=”Gallery”]

Unsere neuesten Beiträge auf …

… pressesprecher.com

So präsentieren Sie sich erfolgreich im Fernsehen

Krisenkommunikation vor der Kamera

… women-at.work

Analog und digital: Ein wunderbarer Hybrid

Schwein gehabt. Oder was Geld mit Glück zu tun hat.

Der Chef heißt Thomas und ist 55. Warum es so wenig Frauen in unseren Vorständen gibt

Familie und Job – Wie beides unter einen Hut geht – 6 Tipps für Working Moms

Barbara saß nah am Abhang – 5 Tipps für gute Stimm- und Tonlagen

Bringt Farbe ins Leben! Warum die richtige Kleidung für gute Stimmung sorgt

Selfies sind nicht immer doof. Was wir alle von der Generation Z lernen können

Gleiches Geld für gleiche Leistung: 5 wichtige Tipps, wie Frauen den Traumjob bekommen und fair bezahlt werden

Allein unter Männern! Die fünf wichtigsten Tipps für Frauen, die nur Kollegen haben

Nutze deine Chance: 3 Tipps für einen erfolgreichen Auftritt im Meeting