FRONTFRAUEN AfterWorkShop: „FACE READING – Ein Gesicht sagt mehr als tausend Worte“

EINLADUNG zum FRONTFRAUEN AfterWorkShop am 18. Februar 2020, ab 18 Uhr in Berlin-Mitte

„FACE READING – Ein Gesicht sagt mehr als tausend Worte“

Das Face Reading basiert auf einer jahrtausendealten Lehre der Menschenkenntnis – der Physiognomik. Professionell angewandt lassen sich mithilfe dieser Disziplin an den Gesichtsmerkmalen und an der körperlichen Grundkonstitution eines Menschen erkennen, welche Charaktereigenschaften, Bedürfnisse, Potenziale sowie vermeintliche Schwächen jemand hat. Auf diesem Weg können wir Verhaltens- und Denkweisen sowie Entscheidungsmotive unseres Gegenübers ableiten.

Kezban Saritas gibt uns einen kleinen Einblick in die Kunst des Face Readings. Dank ihrer Erfahrungen in Coaching und Unternehmensberatung sowie ihrer Neugier und Empathie hat sie gelernt, Menschen zu einer erfüllenden Verständigung zu verhelfen. Wir freuen uns, dass wir Frau Saritas für diesen spannenden Abend gewinnen konnten.

Beim anschließenden Dinner bietet sich die Gelegenheit mit anderen Frauen ins Gespräch zu kommen, Erfahrungen auszutauschen, Anregungen für den eigenen Arbeitsalltag mitzunehmen und nicht zuletzt das eigene Netzwerk zu vergrößern.

Wir freuen uns über Ihr Kommen:

Dienstag, 18. Februar 2020, 18.00 Uhr

Albrechtstraße 15, 10117 Berlin, VH 4.OG

Tickets: 25 €*
Ticketverkauf: hier
*Der Unkostenbeitrag beinhaltet den Vortrag, ein reichhaltiges Abendessen sowie alle Getränke.

Programm:

18:00 Einlass, Begrüßung, Netzwerken
19:00 AfterWorkShop „Face Reading“ mit Kezban Saritas
20:00 Türkisches Essen
22:00 offizielles Ende des Abends

Kennen Sie interessante und interessierte Frontfrauen, dann empfehlen Sie den Termin gern weiter oder bringen gleich eine Freundin oder Kollegin mit.

Herzliche Grüße

Claudia Bender

P.S. Wenn Sie regelmäßig über aktuelle Aktivitäten der Frontfrauen auf dem Laufenden gehalten werden wollen, abonnieren Sie doch den Frontfrauen-Newsletter auf: https://www.frontfrauen.com/einladungen.

Unsere neuesten Beiträge auf …

… pressesprecher.com

So präsentieren Sie sich erfolgreich im Fernsehen

Krisenkommunikation vor der Kamera

… women-at.work

Schwein gehabt. Oder was Geld mit Glück zu tun hat.

Der Chef heißt Thomas und ist 55. Warum es so wenig Frauen in unseren Vorständen gibt

Familie und Job – Wie beides unter einen Hut geht – 6 Tipps für Working Moms

Barbara saß nah am Abhang – 5 Tipps für gute Stimm- und Tonlagen

Bringt Farbe ins Leben! Warum die richtige Kleidung für gute Stimmung sorgt

Selfies sind nicht immer doof. Was wir alle von der Generation Z lernen können

Gleiches Geld für gleiche Leistung: 5 wichtige Tipps, wie Frauen den Traumjob bekommen und fair bezahlt werden

Allein unter Männern! Die fünf wichtigsten Tipps für Frauen, die nur Kollegen haben

Nutze deine Chance: 3 Tipps für einen erfolgreichen Auftritt im Meeting