Kommt die gesetzliche Frauenquote?

 Wenn es nach der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Ursula von der Leyen, geht, könnte eine gesetzliche Frauenquote in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben. Über entsprechende Pläne sprach sie jetzt im Interview mit dem manager magazin (ab Freitag, den 21.1. am Kiosk). “Angesichts der nur mit der Lupe erkennbaren Fortschritte der vergangenen zehn Jahre schließe ich eine gesetzliche Regelung über einen Mindestanteil von Frauen in Führungspositionen von Unternehmen nicht mehr aus”, kündigte die Ministerin an. Wenn die deutsche Wirtschaft dagegen zügig eine entsprechende Selbstverpflichtung abgebe, sei dies die einzige Alternative zur gesetzlichen Quote. Weiter im manager magazin.

Unsere neuesten Beiträge auf …

… pressesprecher.com

So präsentieren Sie sich erfolgreich im Fernsehen

Krisenkommunikation vor der Kamera

… women-at.work

Analog und digital: Ein wunderbarer Hybrid

Schwein gehabt. Oder was Geld mit Glück zu tun hat.

Der Chef heißt Thomas und ist 55. Warum es so wenig Frauen in unseren Vorständen gibt

Familie und Job – Wie beides unter einen Hut geht – 6 Tipps für Working Moms

Barbara saß nah am Abhang – 5 Tipps für gute Stimm- und Tonlagen

Bringt Farbe ins Leben! Warum die richtige Kleidung für gute Stimmung sorgt

Selfies sind nicht immer doof. Was wir alle von der Generation Z lernen können

Gleiches Geld für gleiche Leistung: 5 wichtige Tipps, wie Frauen den Traumjob bekommen und fair bezahlt werden

Allein unter Männern! Die fünf wichtigsten Tipps für Frauen, die nur Kollegen haben

Nutze deine Chance: 3 Tipps für einen erfolgreichen Auftritt im Meeting