Professionelles E-Mail Management

E-Mailing gewinnt in der internen und externen Unternehmenskommunikation rasant an Bedeutung. Doch mit den technischen Möglichkeiten wächst auch das Potenzial für Missverständnisse, ineffizientes Arbeiten und Stress angesichts einer grundsätzlich veränderten Kommunikationsdynamik.

 

Wenn wir über E-Mail Kommunikation reden, müssen wir bedenken, dass

•  in den USA bereits jeder zehnte Arbeitnehmer krank oder arbeitsunfähig geschrieben ist, weil er  panische Angst vor seiner überladenen E-Mail-Inbox hat.

•  Manager zwischen zwei und drei Stunden ihrer Arbeitszeit mit ihrer E-Mail- Kommunikation verbringen, von denen rund ein Drittel überflüssig ist. Dies ist gleichbedeutend mit mindestens einer verschwendeten Arbeitsstunde täglich.

•  es durchschnittlich elf Minuten braucht, um nach einer Störung – wie dem Beantworten einer E-Mail – wieder den vollen Konzentrationslevel der begonnenen Arbeit zu erreichen.

•  Manager durchschnittlich 69 E-Mails pro Tag erhalten und somit ihre tägliche Arbeit rund 69-Mal unterbrechen und neu wieder aufnehmen müssen. Und dies Tag für Tag.

•  Demotivierte und gestresste Mitarbeiter deutlich weniger leistungsfähig sind, Verantwortlichkeiten abgeben und vor allem das Gefühl für die richtige Priorisierung ihrer Arbeit verlieren.

•  ungenaue E-Mail-Kommunikation die Außendarstellung eines Unternehmens nachhaltig negativ beeinflussen kann.

•  nach einer Studie der University of California eine effiziente interne und externe E-Mail-Kommunikation Unternehmen eine Kostenersparnis von rund 30% bringen kann.

Wie viel Zeit verbringen Sie täglich mit Ihrer E-Mail- Kommunikation?
Haben Sie bereits ein professionelles E-Mail-Management?
Warum nicht?

Das professionelle E-Mail Management bietet Ihnen folgende Inhalte:

  • Vermittlung der Grundlagen und Besonderheiten der E-Mail Kommunikation
  • Analyse des individuellen E-Mail Aufkommen und Definition von Einsparungspotentialen
  • Wege der Reduktion und Organisation des täglichen E-Mail Aufkommens
  • Schaffung eines Bewusstseins für die Zusammenhänge zwischen (digitaler) Kommunikation, Arbeitspotenzial und Kostenreduktion
  • Definition von Verantwortung des Senders und Empfängers
  • Persönliches Zustandsmanagement und Stressreduktion im Umgang mit E-Mail
  • Individuelle Bearbeitungsstrategien digitaler Kommunikationsmedien (E-Mail, Smartphone, iPad)
  • Tipps und Tricks für ein optimales Kundenbeziehungsmanagement

 

DOZENTEN: Sandra Baron
 
KONDITIONEN:

Dieses Angebot können Sie sowohl als Einzelcoaching oder als Inhouse-Angebot buchen.
 Termin, Anzahl der Teilnehmer und Ort entscheiden Sie.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Tel: 0049 (30) 9700 5080
Mail: anfrage ( at ) frontfrauen.com

Unsere neuesten Beiträge auf …

… pressesprecher.com

So präsentieren Sie sich erfolgreich im Fernsehen

Krisenkommunikation vor der Kamera

… women-at.work

Die Kinder sind aus dem Haus, jetzt starte ich durch. Tipps, wie die Karriere nach der Familienzeit gelingt

Was wir von Kamala Harris lernen können

Analog und digital: Ein wunderbarer Hybrid

Schwein gehabt. Oder was Geld mit Glück zu tun hat.

Der Chef heißt Thomas und ist 55. Warum es so wenig Frauen in unseren Vorständen gibt

Familie und Job – Wie beides unter einen Hut geht – 6 Tipps für Working Moms

Barbara saß nah am Abhang – 5 Tipps für gute Stimm- und Tonlagen

Selfies sind nicht immer doof. Was wir alle von der Generation Z lernen können

Gleiches Geld für gleiche Leistung: 5 wichtige Tipps, wie Frauen den Traumjob bekommen und fair bezahlt werden

Allein unter Männern! Die fünf wichtigsten Tipps für Frauen, die nur Kollegen haben

Nutze deine Chance: 3 Tipps für einen erfolgreichen Auftritt im Meeting