Tipps von Top-Frauen

 Nicht „den Mann rauskehren“ oder sich verbiegen, sondern authentisch sein. Das war der Rat von fünf Top-Frauen bei einer Veranstaltung in Osnabrück. Das bringt Akzeptanz. Sozialpädagogin Hannelore Ratzeburg war beispielsweise “allein unter Männern”, als sie 1977 ins Fußballmanagement eingestiegen sei. Sie hat gern selbst Fußball gespielt. Heute ist sie DFB-Vizepräsidentin für Frauen- und Mädchenfußball. „Man muss sich in gewissem Maße den Strukturen der Männerwelt unterordnen“, ist ihre Erfahrung. Mehr darüber lesen in der Neuen Osnabrücker Zeitung.

Unsere neuesten Beiträge auf …

… pressesprecher.com

So präsentieren Sie sich erfolgreich im Fernsehen

Krisenkommunikation vor der Kamera

… women-at.work

Analog und digital: Ein wunderbarer Hybrid

Schwein gehabt. Oder was Geld mit Glück zu tun hat.

Der Chef heißt Thomas und ist 55. Warum es so wenig Frauen in unseren Vorständen gibt

Familie und Job – Wie beides unter einen Hut geht – 6 Tipps für Working Moms

Barbara saß nah am Abhang – 5 Tipps für gute Stimm- und Tonlagen

Bringt Farbe ins Leben! Warum die richtige Kleidung für gute Stimmung sorgt

Selfies sind nicht immer doof. Was wir alle von der Generation Z lernen können

Gleiches Geld für gleiche Leistung: 5 wichtige Tipps, wie Frauen den Traumjob bekommen und fair bezahlt werden

Allein unter Männern! Die fünf wichtigsten Tipps für Frauen, die nur Kollegen haben

Nutze deine Chance: 3 Tipps für einen erfolgreichen Auftritt im Meeting