Women in Leadership Dialogue

Am 7. Juni 2011 veranstaltete die FRONTFRAUENAkademie ihren Auftaktworkshop. Rund 20 Frauen aus Medien und Wirtschaft waren zum Women in Leadership Dialogue geladen. Mit Patricia Varley, einem Coach aus den USA, diskutierten sie im Workshop grundlegende Fragen, die Frauen im Arbeitsalltag beschäftigen: Wie führt man Mitarbeiter? Wie geht man mit dem Gefühl um, für alles verantwortlich zu sein? Wie kommuniziert man richtig? Wie vermeidet man, unsicher zu wirken? Welche Arbeit macht einen zufrieden?

Patentrezepte für diese Fragen gibt es nicht, das weiß auch Patricia Varley. Aber sie gibt Hinweise, worauf man achten kann. Wirklich zufrieden im Beruf ist ein Mensch zum Beispiel nur dann, wenn er authentisch ist. Wichtig ist es zu wissen, wo man hinmöchte – welche Ziele man erreichen will.

Sein eigenes Leben selbst zu gestalten, sein eigener CEO zu sein – das rät Patricia Varley den Anwesenden. Entscheidungen sollten möglichst nach dem Prinzip Clear Easy Obvious getroffen werden, so vermeidet man Unsicherheiten.

Die Diskussion setzte sich beim anschließenden Dinner fort – der Coach wurde weiter befragt, einzelne berichteten von ihren Erfahrungen.

1ab31d_f6786daf95114314855fd1399b5040b8

1ab31d_b40eddb3f8354283adc64005372aabd5

Unsere neuesten Beiträge auf …

… pressesprecher.com

So präsentieren Sie sich erfolgreich im Fernsehen

Krisenkommunikation vor der Kamera

… women-at.work

Analog und digital: Ein wunderbarer Hybrid

Schwein gehabt. Oder was Geld mit Glück zu tun hat.

Der Chef heißt Thomas und ist 55. Warum es so wenig Frauen in unseren Vorständen gibt

Familie und Job – Wie beides unter einen Hut geht – 6 Tipps für Working Moms

Barbara saß nah am Abhang – 5 Tipps für gute Stimm- und Tonlagen

Bringt Farbe ins Leben! Warum die richtige Kleidung für gute Stimmung sorgt

Selfies sind nicht immer doof. Was wir alle von der Generation Z lernen können

Gleiches Geld für gleiche Leistung: 5 wichtige Tipps, wie Frauen den Traumjob bekommen und fair bezahlt werden

Allein unter Männern! Die fünf wichtigsten Tipps für Frauen, die nur Kollegen haben

Nutze deine Chance: 3 Tipps für einen erfolgreichen Auftritt im Meeting